Saitenreiter: Guss oder gebogener Stahl? 

Auf meinen Instrumenten verbaue ich Tremolo-Einheiten mit Saitenreitern aus Guss. Sollte man auf die von der Vintage-Fraktion empfohlenen Tremolos mit gebogenen Stahlklemmen wechseln? Wie groß ist der Unterschied?

Die Antwort findet sich hier.

Mein Fazit: Der Unterschied ist in die Rubrik „Geschmackssache“ einzuordnen. Hörbar ja, aber nicht wirklich dramatisch. Da bei meinen Instrumenten (mit den Classic-Tonabnehmern) ohnehin Höhen in mehr als ausreichender Menge vorhanden sind, besteht auch von daher keine Notwendigkeit. 

Kommentare sind geschlossen.